manski's blog

Das virtuelle Mikroskop

Wer schon immer mal mit einem Mikroskop eine Stubenfliege oder ein Atom untersuchen wollte, sollte sich die Software “The Virtual Microscrope” von der NASA mal ansehen. Damit kann man alles mögliche an seinem Computer untersuchen. Die NASA stellt dafür in Installationspaket 3 Untersuchungsobjekte bereit. 90 weitere können online nachgeladen werden. Insgesamt stehen damit 62 GB Forschungsmaterial zur Verfügung.

Im “Virtual Lab” gehen auch noch andere Sachen, wie z.B. folgende Bilder zeigt:

 

(Es handelt sich dabei übrigens um einen Glanzkäfer.)

No comments yet

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *