manski's blog

Ein Jahr neigt sich dem Ende…

796320 Minuten – oder 553 Tage – oder knapp 1,5 Jahre: So alt ist mein Blog schon. (Sehr praktisch, wenn man seinen Blog im Juni eröffnet. Dann fällt eine solche Rechnung – zumindest mit Jahren – leicht.) Am 26. Juni 2006 erblickte dieser Blog die Welt.

Ich könnte nun heute über den endgültigen Tod eines Urgesteins des Internet – dem Tod des Netscape Navigators – sprechen. Oder darüber, dass ich (zugegebener maßen bereits vor einiger Zeit) meine Desktop Suche wieder deinstalliert habe. (Ich habe sie einfach kaum gebraucht und vermisse sie irgendwie auch nicht. Ergo: Experiment fehlgeschlagen. Frisst nur Ressourcen.) Ich könnte auch über die Downloadmöglichkeiten von zwei gut gemachten 3D-Echtzeit-Strategiespielen (namens Ground Control und S.W.I.N.E.; beides Freeware) berichten. Aber da ich weder zum halbjährigen, noch zum einjährigen Jubiläum meines Blogs etwas geschrieben habe, dachte ich mir, dass heute ein guter Zeitpunkt w#re, diesen mal zu erwähnen.

Wer jetzt einen ausführlichen Jahresrückblick erwartet, den muss ich leider enttäuschen. Das würde den Rahmen dieses Postings (und meiner Zeit) eindeutig sprengen. Aber in solch einem Jahresrückblick würden u.a. mit Sicherheit mein Dänmark-Urlaub mit ein paar meiner besten Freunden und mein bestandenes Vordiplom (von dem ich immer noch kein Zeugnis beantragt habe) enthalten sein. Und noch vieles mehr…

Aber genug des Rückblicks. Ich bin jetzt wieder in Stuttgart, hatte eine sehr schöne Zeit bei meinen Eltern (auch wenn ich zwei Tage krank war) und freue mich jetzt auf einen coolen (im wahrsten Sinn des Wortes) Silvesterabend bei Freunden.

In diesem Sinne wünsche ich euch einen guten Rutsch ins neue Jahr. Und nicht die guten Vorsätzen vergessen

Euer Sebastian

Attachment “/www/htdocs/w00947c7/wordpress/wp-content/uploads/2007/12/winterbaum.jpg” not found

3 comments

  1. Daniel Beck said:

    Zumindest Ground Control war ein kommerzielles Game und dürfte jetzt Abandonware sein, was etwas anderes ist als Freeware. Software, die vom Hersteller wegen des Alters aus dem Vertrieb genommen, aufgegeben wurde, und nun quasi-legal rumgereicht wird auf Seiten wie Underdogs. Freeware kostet von Anfang an nichts, und bei vielen solchen Abandonware-Spielen ist es glaub ich fraglich, ob man sie einfach so herunterladen darf — gibt wohl einfach niemanden, dens noch interessiert. Grade von dir hätt ich da eine differenziertere Aussage erwartet

    Wünsche ebenfalls einen guten Rutsch und ein gutes 2008.

  2. Manski (post author) said:

    Das ist leider nicht ganz richtig: Ground Control ist jetzt Freeware (genau wie S.W.I.N.E., das übringens auch ein kommerzielles Spiel war). Der Link oben auf der Download-Seite (http://www.massive.se/Contents.asp?id=754) verweist auf eine Seite vom Hersteller des Spiels, auf der man explizit nachlesen kann, dass das Spiel jetzt Freeware ist.

    Ergo: Es handelt sich NICHT um Abandonware; die Seite “Abandonia Reloaded” heißt nur so, es werden jedoch ausschließlich Freeware-Titel dort angeboten.

  3. Daniel Beck said:

    Hoppla. Gut, ich gebe mich geschlagen. Besten Dank übrigens für die Links. Ich hab zwar GC2, aber der Vorgänger war auch lustig damals

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *