manski's blog

Windows Vista Explorer

Der Explorer in Windows Vista hat – gegenüber dem von Windows XP – IMHO einige, kleinere Verbesserungen erfahren. Nur leider finde ich die Verschlechterungen viel nervender.

Die Linkfavoriten auf der linken (logischerweise ;)  Seite sind toll – nur es wäre auch praktisch, wenn sie tatsächlich funktionieren würden. Ich kann z.B. das Element "Computer" dort zwar einfügen, es wird manchmal aber einfach nicht angezeigt. *nerv* Und warum enthält die tolle Toolbar am oberen Rand kein "Neuen Ordner" anlegen (mehr bzw. kann nicht angepasst werden)? Und warum kann ich im Internet sowas lesen:

The exact cause of Vista losing it’s memory on your folder view settings has not been found yet. Quelle

Schlimm sowas.  Ein letztes, äußerst interessantes Feature ist die Anzeige der Größe einer Datei. Das sieht bei einer PDF (mit der Größe von 340 KB) so aus:

windows-explorer-groesse1

Aber es kommt noch toller: Drückt man ein paar Mal auf F5 (Ansicht aktualisieren), sieht es so aus:

windows-explorer-groesse2

Wie praktisch!

Sebastian KrysmanskiSoftwareno tags

One comment

  1. Der MfG said:

    Ich glaub ich weiß warum ich im Moment noch XP nutze …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *