Spaß mit Google

Es ist doch immer wieder praktisch, wenn man eine Vorlesung bei jemandem hört, der mal für Google gearbeitet hat.

Wusstet ihr, dass Google einen Operator "~" unterstützt? Damit kann man nach ähnlichen Begriffen suchen lassen.

Gebt z.B. mal "~car" bei Google ein. Als Ergebnisse kommen dann nicht Einträge, die das Wort "car" enthalten, sondern auch verwandte Begriffe.

Das Ganze ist sicherlich nicht 100%ig ausgereift, aber sicherlich an der einen oder anderen Stelle ganz hilfreich.

Hier gibt’s noch ein paar weitere Kommandos. Ganz praktisch finde ich die Suchanfrage "100 dollars in euro" zum Umrechnen von Wechselkursen. Es gehen aber auch andere Umrechnungen, wie z.B. "451 fahrenheit in celsius".

Sebastian KrysmanskiInternetno tags